Artikel 1 bis 1 von 1 gefundenen...

[1-15]

 
Jason & the Scorchers - wildfires + misfires ~ two decades of outtakes and rarities [2002]
Absolute Festtagsstimmung bei allen Jason & the Scorchers Fans. Zu recht werden sie dieser CD entgegenfiebern, denn hier gibt es über satte 72 Minuten lang eine großartige Ansammlung von Raritäten, Outtakes und seltenen Livetracks aus zwei Jahrzehnten dieser knalligen "Cowpunk"- Band, die aber tatsächlich nichts anderes spielten, als rohen, lauten und derben Gitarren-Rootsrock/Alternate Country-Rock, bevor es diesen Begriff überhaupt gab. Sie waren, wie kaum eine andere Band, schon in den frühen 80iger Jahren in der Lage Country-Elemente mit wildem gitarrenorientiertem Rock, satten, rohen Riffs und starken Melodien zu paaren. Diese Mixtur begeisterte und begeistert noch heute die Fans des energiegeladenen Rootsrocks, des harten Riffrocks und sogar des Southernrocks gleichermaßen. Die 19 Songs umfassende Auswahl geht von alternativen Demoaufnahmen solcher Bandklassiker wie Bob Dylan's "Absolutely sweet Marie" in seiner allerersten Version oder "Shop it around", bis zu interssanten Frühaufnahmen von Songs wie "When it all comes crashing down", was damals noch "Comin' around" betitelt war, über berühmte Covers von "Long black veil", "Lost highway" und einer klasse Liveaufnahme des oft gebootlegten "Polk salad Annie". Ein weiteres Highlight ist eine unplugged Version von Jimmie Rodgers "Last blue yodel". Dazu gibt es natürlich auch eine Menge bislang gar nicht veröffentlichter Tracks, wie das krachende "Break open the sky" und das ganz großartige, voller herrlich satter Riffs bestückte, aber dennoch melodiöse "Window town", beides Outtakes von den "Thunder and fire"-Sessions. Ebenfalls gibt es die sehr raren, bislang nur in Großbritannien auf einer EP erschienenen "Buried me like a bone", ein dampfender Track in bester Georgia Satellites-Manier und eine abgefahrene, sehr rockige Coverversion des alten Kenny Rogers-Hits "Ruby, don't take your love to town" mit feurigen Gitarren. Jason Ringenberg; Gitarrero Warner Hodges und Co. lassen nichts anbrennen. "Wildfires + misfires" ist noch einmal eine fette Portion hochinteressanter bester Jason-Mucke, die die Herzen der Fans höher schlagen läßt.

Art-Nr.: 1199
Gruppe: Musik || Sparte: Rock
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 18,36

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!