Artikel 1 bis 11 von 11 gefundenen...

[1-15]

 
Nelson, Willie - band of brothers [2014]
81 Jahre alt und kein bisschen müde. Country-Veteran Willie Nelson präsentiert sein erstes Album mit komplett neuen, selbst komponierten Songs seit fast 2 Jahrzehnten. Großartig!

Die Original-Produktbeschreibung:

The much-anticipated successor To All The Girls... (which became Willie's first Top 10 album in more than three decades when it was released in October 2013) Band of Brothers is the artist's first album of predominately new original material in nearly two decades, debuting the master tunesmith's first major batch of newly-penned songs since his Spirit album in 1996. "I got on kind of a writing kick," Willie Nelson said recently, "it's good to be writing again."
The influential songwriter--whose early successes brought pop and country together with unforgettable standards like "Crazy" (Patsy Cline), "Hello Walls" (Faron Young), "Funny How Time Slips Away" (Billy Walker), "Night Life" (Ray Price) and many others--has added nine new essential songs to his classic catalog. One of Willie's most personal albums to-date, the songs on Band of Brothers range from the introspective ("The Wall" and "Send Me a Picture") to the rollicking ("Wives and Girlfriends" and "Used To Her").
Rounding out the album are five songs, penned by others, which compliment and unite the album's sonic textures and lyric themes. Included are Willie's interpretations of Vince Gill's "Whenever You Come Around", Billy Joe Shaver's "The Git Go" (a duet with Jamey Johnson) and the appropriately-titled "Songwriter," written by Gordie Sampson and Bill Anderson.

das komplette Tracklisting:

1. Bring It On - 2.54
2. Guitar In The Corner - 3.54
3. The Wall - 3.28
4. Whenever You Come Around - 4.12
5. Wives And Girlfriends - 3.00
6. I Thought I Left You - 3.01
7. Send Me A Picture - 3.59
8. Used To Her - 2.46
9. The Git Go - 4.06
10. Band Of Brothers - 2.50
11. Hard To Be An Outlaw - 3.08
12. Crazy Like Me - 3.15
13. The Songwriters - 3.15
14. I've Got A Lot Of Traveling To Do - 3.21

Art-Nr.: 8597
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 14,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Nelson, Willie - country music [2010]
Wunderbares, neues Album von Willie Nelson. Authentische, herrlich rootsig und ursprünglich belassene Countrymusoc, produziert von T-Bone Burnett. Der alte Haudegen ist noch immer in einer prächtigen Verfassung. Seine Interpretationen stecken voller Geist und Seele, sein Vortrag ist einfach klasse! Der Mann hat noch einen musikalischen Hunger und eine musikalische Aufbruchsstimmung - unglaublich angesichts dessen, was er hinter sich hat und in welchem Alter er ist. Er hat es einfach in seinem Blut. Die unaufdringliche, semi-akustische Instrumentierung der Songs fördert die traditionsbewusste und traditionelle, erdig, staubige Reinheit zusätzlich. Er hat tolle Musiker an Bord, wie u. a. Buddy Miller (Gitarren), Dennis Crouch (Acoustic Bass), Stuart Duncan (Fiddle), Russ Pahl (Pedal Steel), Ronnie McCoury (Mandoline), Riley Baugus (Banjo) und natürlich Micjey Raphael (Harmonice). Das Songs, die er interpretiert, sind vorwiegend alte Klassiker von z. B. Hank Williams, Merle Travis, den Louvin Brothers, Porter Wagoner, Ray Price & George Jones, u.s.w.! Willie at his best!

Das komplette Tracklisting:

3 Dark As a Dungeon - 4:49   
4 Gotta Walk Alone - 2:13   
5 Satan Your Kingdom Must Come Down - 3:19   
6 My Baby's Gone - 5:05   
7 Freight Train Boogie - 2:39   
8 Satisfied Mind - 3:52   
9 You Done Me Wrong - 3:12   
10 Pistol Packin' Mama - 2:36   
11 Ocean of Diamonds - 3:36   
12 Drinking Champagne - 3:42   
13 I Am a Pilgrim - 4:52   
14 House of Gold - 4:43   
15 Nobody's Fault But Mine - 4:26

Art-Nr.: 6917
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 16,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Nelson, Willie - for the good times: a tribute to ray price [2016]
Aus der Original-Produktbeschreibung:
For the Good Times: A Tribute to Ray Price finds Willie paying tribute to one of his most legendary influences and longtime friend, Ray Price. The album debuts Willie's new interpretations of 12 songs Price made famous, including "Heartaches by the Number," "Crazy Arms," "Night Life," "Faded Love" and "For the Good Times." It was produced and arranged by longtime Nelson and Price friends/collaborators, Fred Foster and Bergen White. For the Good Times showcases the breadth of Price's output by featuring Nelson's unique approach in his tribute. For the more traditional country songs, Nelson and Foster recruited the Grammy Award-winning Western swing outfit The Time Jumpers, featuring such luminaries as guitarist Vince Gill and pedal steel player Paul Franklin.

Das komplette Tracklisting:

1. Heartaches by the Number (feat. The Time Jumpers) - 3:03
2. I'll Be There (If You Ever Want Me) (feat. The Time Jumpers) - 2:09
3. Faded Love - 5:23
4. It Always Will Be - 3:33
5. City Lights (feat. The Time Jumpers) - 2:55
6. Don't You Ever Get Tired of Hurting Me (feat. The Time Jumpers) - 2:33
7. Make the World Go Away - 3:01
8. I'm Still Not Over You - 4:28
9. Night Life - 3:17
10. Crazy Arms (feat. The Time Jumpers) - 2:42
11. Invitation to the Blues (feat. The Time Jumpers) - 2:46
12. For the Good Times - 4:17

Art-Nr.: 9273
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Neuheit || Typ: CD || Preis: € 15,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Nelson, Willie - god's problem child [2017]
Unglaublich! "Old Willie" beschert uns einmal mehr ein hinreissendes Country-Album. Pure Country und "Classic Willie" in Reinkultur. Der "alte Recke" ist noch immer in bestechender Form. 13 tolle Songs, erstklassig produziert von seinem alten Weggefährten Buddy Cannon. Noch mal ein ganz großes Werk!

Das komplette Tracklisting:

1. Little House on the Hill - 3:02
2. Old Timer - 3:33
3. True Love - 3:00
4. Delete and Fast Forward - 3:23
5. A Woman's Love - 3:22
6. Your Memory Has a Mind of Its Own - 3:28
7. Butterfly - 3:50
8. Still Not Dead - 2:32
9. God's Problem Child (with Tony Joe White, Leon Russell & Jamey Johnson) - 4:55
10. It Gets Easier - 3:06
11. Lady Luck - 3:30
12. I Made a Mistake - 3:16
13. He Won't Ever Be Gone - 3:17

Art-Nr.: 9430
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Neuheit || Typ: CD || Preis: € 15,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Nelson, Willie - heroes [2012]
Brandneues, großartiges Album von Willie Nelson, das erste seit fast zwei Jahrzehnten für sein einstiges Columbia/Sony-Label. Es ist eine tiefe Verbeugung vor der ehrlichen und natürlichen, traditionellen, texanischen Country & Western-Musik, die Willie so innig liebt. Mit einigen Gästen an Bord (u. a. Kris Kristofferson, Billy Joe Shaver, Sheryl Crow, Jamey Johnson, Merle Haggard, Ray Price und seine Söhne Lukas & Micah Nelson) nimmt er sich ein paar Klassiker vor, ein paar modernere Songs der eher rockigeren Zunft, die er zu wunderbarer Countrymusic werden lässt (beispielsweise macht er aus Pearl Jam's "Just breathe" eine lupenreine "Pure Country"-Nummer), sowie ein paar ganz neue Kompositionen, die allesamt in erstklassiger, traditioneller, reiner Countrymusic münden. Auch im Alter von 79 Jahren (!) ist der gute Willie noch immer der alte und bestens in Form! Diese 14 neuen Songs des "Altmeisters" bedeuten durch und durch feinsten Country der Marke Willie Nelson!

Das komplette Tracklisting:

1. A Horse Called Music (with Merle Haggard) - 4:37
2. Roll Me Up and Smoke Me When I Die with Snoop Dogg, Jamey Johnson & Ktis Kristofferson) - 3:25
3. That's All There Is to This Song - 3:02
4. No Place to Fly (with Lukas Nelson) - 5:07
5. Every Time He Drinks He Thinks of Her (with Lukas Nelson) - 2:48
6. Come On Up to the House (with Sheryl Crow & Lukas Nelson) - 5:16
7. Hero (with Jamey Johnson & Billy Joe Shaver) - 4:38
8. My Window Faces the South (with Lukas Nelson) - 2:33
9. The Sound of Your Memory (with Lukas Nelson) - 6:10
10. Cold War with You (with Ray Price & Lukas Nelson) - 4:04
11. Just Breathe (with Lukas Nelson) - 4:02
12. My Home in San Antone (with Lukas Nelson) - 4:09
13. Come On Back Jesus (with Lukas & Micah Nelson) - 3:24
14. The Scientist - 5:03

Art-Nr.: 7783
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 13,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Nelson, Willie - let's face the music and dance [2013]
Am 30. April 2013 wird Willie Nelson 80 Jahre alt - und es gibt keinerlei Anzeichen, dass er irgendwie kürzer treten würde. Ein Phänomen, eine absolute Ikone! Sein neues Album "Let's face the music and dance" zeigt die ganze Vielfalt seines musikalischen Schaffens, diesmal eingespielt mit seiner legendären Family Band. Es ist ein sehr schönes, intimes Album geworden, mal klassisch Country, mal bluesig, mal jazzig - so wie Willie es liebt. Diese Musik kommt von Herzen, das spürt man in jeder Minute. Unverkennbar Willie!

Aus der offiziellen Produktbeschreibung:

This April-2013 Willie Nelson turns 80 years old, a milestone which has not slowed down the American icon in the slightest. Following the success of his 2012 success Heroes, Willie Nelson returns, this time with his Family band, to deliver another beautiful new album of songs that are near and dear to his heart. Like the man himself, this stunning collection is not easily defined by genre or style. The songs include American standards and country classics, Irving Berlin and Carl Perkins, Django Reinhart as well as Willie-penned originals. Yet the result is a beautiful, cohesive set songs about love and reflection in Willie's inimitable style. It is a record in the vein of both Stardust and Redheaded Stranger and destined to become a classic.

Das komplette Tracklisting:

1. Let's Face the Music and Dance - 3:23
2. Is the Better Part Over - 2:39
3. You'll Never Know - 3:32
4. Vous Et Moi - 3:23
5. Walking My Baby Back Home - 3:52
6. Matchbox - 2:40
7. Twilight Time - 4:07
8. I Can't Give You Anything But Love - 3:45
9. I'll Keep on Loving You - 3:38
10. I Wish I Didn't Love You So - 4:18
11. South of the Border - 3:51
12. Nuages - 3:37
13. Marie (The Dawn Is Breaking) - 3:07
14. Shame on You - 2:25

Art-Nr.: 8138
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 14,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Nelson, Willie - live from austin tx [2006]
Besprechung siehe gleichnamige DVD!

Art-Nr.: 4134
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 14,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Nelson, Willie - live from austin tx ~ dvd [2006]
Die Reihe der großartigen "Austin City Limits"-Veröffentlichungen auf DVD geht weiter! Nach und nach kommen über das amerikanische "New West"-Label in der Serie "Live from Austin TX" ausgesuchte Konzertmitschnitte, die in Austin für die berühmte und preisgekrönte US-Live-Fernsehshow "Austin City Limits" aufgenommen wurden - und zwar als DVD, dazu teilweise parallel auch als CD! Im US-Fernsehen wurde seinerzeit jeweils lediglich ein halbstündiger Extrakt der Shows gesendet, die nun veröffentlichten Aufnahmen allerdings sind vollständig und beinhalten somit jede Menge noch niemals gehörtes und gesehenes Material! Kein anderer Künstler trat öfters im Rahmen von "Austin City Limits" auf, als der "King Of Country" Willie Nelson, mit dem 1974 (er war bei der Auftakt-Show mit von der Partie) alles begann! Klar, daß ein Konzert im Rahmen der "Live from Austin/TX"-Reihe nicht allzu lange auf sich warten lassen würde - und nun ist es endlich soweit! Wir erleben eine großartige, rund 60-minütige Performance vom 6. September 1990 mit seiner 7-köpfigen "Family-Band" (mit dabei u.a. Mickey Raphael an der Mundharmonika), die ihn in seiner typischen Art und Weise zeigt. Ursprünglicher, staubiger, unverfälschter Texas-Country voller Honky Tonk-, Blues- und Swing-Elemente, wie ihn eben nur Willie spielt! Die Songauswahl ist klasse! Neben Standards wie "Whiskey river", "Good-hearted woman", "On the road again" oder "Always on my mind", erleben wir auch Nummern wie "Nothing I can do about it now", "Bloody Mary morning", Kris Kristofferson's "Me and Bobby cgee" und "Help me make it through the night", aber auch "Still is still moving to me" und den starken "Milk Cow Blues", die beiden letzteren im Duett mit der mittlerweile hoch geschätzten Shelby Lynne, die wir hier in jungen Jahren sehen! "Willie Nelson at the top of his game" heißt es im Booklet - dem ist nichts hinzuzufügen! Film- und soundtechnisch bestens in Szene gesetzt! Die DVD (im übrigen im tollen 5.1 Sorround Sound) kommt in einem feinen Schuber! Sie ist "code free" und somit auf jedem DVD-Spieler abspielbar! Auch als CD lieferbar (haben wir nicht extra, bzw.zusätzlich, in der Neuheiten-Sektion aufgeführt, ist aber bestellbar über das "reguläre" CD-Programm)!

Art-Nr.: 4132
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Programm || Typ: DVD || Preis: € 18,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Nelson, Willie - milk cow blues [2000]
Klasse! Der alte Country-Outlaw liefert ein astreines, pures, Blues-Album ab. Das hätte man ihm kaum zugetraut, aber es gelingt voll. Viele musikalische Gäste und Duettpartner, mit denen er die gesamte Bandbreite des Genres abgreift. Enthält zum Beispiel Duette mit Keb 'Mo, B.B.King ("The thrill has gone") oder Dr. John, als auch Material für die junge Fraktion, durch Duette mit Jonny Lang ("Rainy day blues"), Susan Tedeschi oder Kenny Wayne Shepherd ("Texas flood"). Stark!

Art-Nr.: 1277
Gruppe: Musik || Sparte: Rock
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 14,78

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Nelson, Willie - the great divide [2002]
"Je oller, desto doller"! Diese etwas abgedroschene Phrase paßt durchaus zu dem neuen Album dieses legendären Texas-Outlaws - und das meinen wir wirklich positiv! Das ist schon mutig, was er da macht, vielleicht auch ein kleines bißchen verrückt, doch es verdient Hochachtung und zeigt einmal mehr Willie's ganze Klasse! Zuletzt machte er schon längst nicht mehr nur Countrymusic, öffnete sich vielen Genres und lieferte mit "Milk cow blues" auch eine reine, sehr gelungene Blues-Scheibe ab, doch mit "The great divide" präsentiert er eine ganze Ansammlung verschiedener Stilrichtungen auf einer einzigen CD. Und das klappt bestens! Allzu kritische Stimmen werden wohl sagen er verzettele sich mit diesem Werk, oder wirke orientierungslos, aber solche Skepsis ist einfach nicht angebracht. Trotz dieser Stilvielfalt unterschiedlichster Art wirkt das Album insgesamt wie eine feste, geschlossene Einheit. Die übergreifenden Brücken der diversen musikalischen Richtungen sind vollkommen natürlich. Auch wenn nach einem Countrysong plötzlich ein Rockstück oder etwas Souliges kommt, nie hat man den Eindruck es würde nicht passen. Willie Nelson ist modern geworden, ohne traditionelle amerikanische Rootsmusik zu vernachlässigen. "The great divide" ist ein Texas-Singer-Songwriter- /Country- /Americana- /Rock- /Pop- /Soul- /Blues-Album mit einem toll aufgelegten Willie Nelson, punktgenau fixiert auf die heutige Zeit. Was für eine tolle Songauswahl! Dabei greift er bis auf ein Stück auf angesagte moderne und auch etablierte Songwriter zurück und läßt sich von einer ganzen All-Star-Riege gesanglich und in Duetten unterstützen. Dazu zählen Matchbox Twenty's Rob Thomas (hat 3 Songs komponiert), Sheryl Crow, Kid Rock, Alison Krauss, Lee Ann Womack, Brian McKnight und Bonnie Raitt! Unter den Musikern: Kenny Aronoff, Greg Leisz, Lee Sklar, Heitor Pereira, Matt Roillings...usw.! Erstklassig produziert hat Matt Serletic! Es beginnt alles mit dem wunderbaren Stück "Maria" von Rob Thomas (singt auch mit), der damit zeigt, daß er zu recht zu den momentan gefragtesten Songwritern des modernen Rocks zählt. Großartiger, sehr rhythmischer Poprock mit Americana-Flair, feinem Groove und einer tollen Melodie. Es folgt mit "Mendocino County line" ein feines Modern Country/New Country-Stück, bei dem Lee Ann Womack mit herrlichem Duett-Gesang aushilft. "Last stand in open country" beginnt mit modernen Scratches und entwickelt sich zu einem richtigen Rocktrack mit Roots-Charakter, bei dem Modern Rock-Bad Boy Kid Rock kräftig mitmischt. "Won't catch me cryin'" ist eine piano-orientierte Ballade, ehe man mit dem Titelstück den eigentlich einzigen "echt typischen" Willie Nelson-Track auf diesem Album findet. So geht es verschiedenstlich weiter. Noch ein absoluter Höhepunkt ist eine flotte, abgefahrene Version von Cyndi Lauper's "Time after time". Ein klasse Album, mit einem Willie Nelson, der damit wohl seinen x-ten Frühling erlebt und wieder ganz oben auf ist. Die vorliegende US-Ausgabe kommt im sehr schönen, edlen, toll verarbeiteten Digipack mit Prägeschrift.

Art-Nr.: 1278
Gruppe: Musik || Sparte: Rock; Country
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 18,36

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Nelson, Willie - to all the girls... [2013]
Willie Hugh Nelson: Stolze 80 Jahre alt - und kein bisschen müde. Gerade einmal 6 Monate nach seinem feinen "Let's face the music and dance"-Album präsentiert er nun mit "To all the girls" schon sein nächstes Werk. Es ist ein wunderbares Duett-Album geworden, mit er zwei seiner größten Leidenschaften vereint - schöne Musik und talentierte Damen. Es gelingt ihm hervorragend. Traditionelle Countrymusic, vorgetragen mit exzellenten Duettpartnerinnen. Mit Dolly Parton beispielsweise präsentiert er "From Here To The Moon and Back", ein Stück, das Dolly für den Film "Joyful noise" schrieb, seinen alten Klassiker "Always On My Mind" präsentiert er in neuem Gewand gemeinsam mit der mega-erfolgreichen Carrie Underwood und das "Great American Songbook"-Stück "Far away Places" bringt er mit Sheryl Crow. Produziert hat Nashville-Veteran Buddy Cannon. Großartig!

Das komplette Tracklisting:

1. From Here to the Moon and Back (with Dolly Parton) - 4:02
2. She Was No Good for Me (with Moranda Lambert) - 3:47
3. It Won't Be Very Long (with The Secret Sisters) - 2:38
4. Please Don't Tell Me How the Story Ends (with Rosanne Cash) - 4:19
5. Far Away Places (with Sheryl Crow) - 4:57
6. Bloody Mary Morning (with Wynonna Judd) - 3:07
7. Always on My Mind (with Carrie Underwood) - 3:56
8. Somewhere Between (with Loretta Lynn) - 3:13
9. No Mas Amor (with Alison Krauss) - 4:13
10. Back to Earth (with Melonie Cannon) - 3:31
11. Grandma's Hands (with Mavis Staples) - 3:11
12. Walkin' (with Norah Jones) - 3:40
13. Till the End of the World (with Shelby Lynne) - 2:01
14. Will You Remember Mine (with Lily Meola) - 4:36
15. Dry Lightning (with Emmylou Harris) - 4:22
16. Making Believe (with Brandi Carlile) - 3:17
17. Have You Ever Seen the Rain (with Paula Nelson) - 4:39
18. After the Fire Is Gone (with Tina Rose) - 2:43

Art-Nr.: 8356
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 14,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!