Artikel 1 bis 2 von 2 gefundenen...

[1-15]

 
Bottle Rockets - not so loud: an acoustic evening [2011]
Sie können auch anders: Die ansonsten doch recht druckvoll agierende Gitarren Rootsrock-Truppe kommt mit einem klasse Live-Mitschnitt, aufgenommen während zwei Acoustic-Shows am 19. und 20. Aprl 2007 im Lucas School House ihrer Heimatstadt St. Louis. Brian Henneman und seine Freunde haben hörbar Spaß daran, ihre Tracks in diesem schönen, rootsigen "stripped down" Acoustc-Gewand zu präsentieren, und das Publikum teilt diese Freude. Henneman betont, dass die meisten Songs der Bottle Rockets zunächst nur mit einer akustischen Gitarre geschrieben wurden. Und er ist mächtig stolz darauf, diese "down to the roots"-Versionen mittels dieser Live-Veröffentlichung nun den Fans zugänglich machen zu können. Wirklich eine feine Sache!

Die komplette Setlist:

1 Early In the Morning (2.08)
2 Gravity Fails (3.09)
3 Lucky Break (2.56)
4 Perfect Far Away (5.21)
5 One of You (2.15)
6 I Don't Want To Go Home (5.42)
7 1000 Dollar Car (3.37)
8 Kit Kat Clock (2.55)
9 Smokin’ 100's Alone (3.24)
10 Turn For the Worse (3.01)
11 Rural Route (7.14)
12 Kerosene (3.38)
13 Mom & Dad (4.44)

Art-Nr.: 7519
Gruppe: Musik || Sparte: Rock
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 14,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Bottle Rockets - songs of sahm [2002]
Die Bottle Rockets aus Festus/Missouri, eine der beliebtesten Bands des ungehobelten und rohen Roots-/Gitarrenrock-Genre's präsentieren auf ihrem neuen Album eine großartige Hommage an das texanische Urgestein Doug Sahm. Wer kennt ihn nicht, diesen texanischen Songwriter und Countryrocker, Frontmann und Gründer des Sir Douglas Quintetts, die mit "Mendocino" 1968 einen gigantischen Welthit landeten. Zuletzt war er lange Jahre zentrales Mitglied der Texas Tornados, ehe er am 18.11.1999 viel zu früh verstarb. 13 Doug Sahm-Songs setzen die Bottle Rockets hier eindrucksvoll in Szene. Dabei verschmelzen sie ihren typischen, polternden und rohen Gitarrensound spielend mit Sahm's Philosophie von simpler, dezent psychedelisch angehauchter, Texas Country-/Countryrock-/Borderland-/Blues-Musik. Dabei verarbeiten sie Sahm's musikalische Phase von Mitte der 60iger bis Mitte der 70iger Jahre mit z.B. einer herrlich rockig scheppernden Version von "She's about a mover", dem rootsig, dreckigen "Floatway", dem flockigen "Nitty Gritty", dem Texas Honky Tonk Country-Track "Be real" und natürlich dem unvermeidlichen Knaller "Mendocino", dem sie ebenfalls jeglichen Schliff genommen haben. Aber auch ein paar seltenere Stücke von Doug Sahm gibt es in neuem Gewand, so z.B. den kochenden, dreckigen Blues "You can't hide a redneck (under that hippy hair)", den Country-Heuler "Lawd I'm just a country boy in this great big freaky city" oder "I'm not that kat anymore" mit röhrenden Gitarren und einem Intro ala Georgia Satellites. Produziert hat das Teil Lou Whitney, der offenbar nicht mehr viel geschraubt hat, so daß der Sound schön lebendig rüber kommt. Eine tolle, ungeschliffenen Bottle Rockets-CD mit der Wahrung des Spirit's von Doug Sahm. Klasse!

Art-Nr.: 1047
Gruppe: Musik || Sparte: Rock
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 14,78

In folgende Titel können Sie reinhören:
Mendocino
At the crossroads

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!