Artikel 1 bis 2 von 2 gefundenen...

[1-15]

 
Presley, Angaleena - amarican middle class [2014]
Prächtiges Solo-Debut von Angaleena Presley, manchen auch bekannt als "Holler Annie", neben Ashley Monroe ("Hippe Annie) und Miranda Lambert (Lone Star Annie) ein Drittel der Pistol Annies. Wie auch die Pistol Annies hat Angaleena Presley wenig am Hut mit den ausgetretenen Pfaden des Nashville Country-Mainstreams und geht ihren ganz eigenen, zuweilen durchaus ein wenig Americana-orientierten Weg. Dieser besteht aus durchweg erstklassigen Songs mit intelligenten, überaus abwechslungreichen und auch erfrischenden Arrangements, tiefgreifenden, teils auch problembehafteten Texten und einer überaus ausstrahlungsstarken Performance. Dennoch ist das, totz des rootsigen Americana-Flairs, eindeutig Country, und zwar sehr moderner - ohne dabei jedoch auf elektronischen "Schnickschnack" zu setzen. Nein, das ist handgemachte, "echte" Musik! Miss Presley's Songs bestechen immer wieder mit wundervollen, hinreissenden Melodien, sind stets sehr abwechslungsreich instrumentiert, erzeugen eine knisternde Spannung und werden umgesetzt von begnadeten Musikern. Mit an Bord sind solche Leute wie Keith Gattis (guitars, mandolin, dobro, banjo), ex The Black Crowes-Mann Audley Freed (guitars, mandolin, dobro), Fred Eltringham (drums), Glenn Worf (bass), Josh Grange (steel guitar) und viele mehr. Der Sound ist ungemein transparent und glasklar. Beeindruckend starke Vorstellung dieser tollen Singer-Songwriterin!

Das komplette Tracklisting:

1. Ain't No Man - 3:43
2. All I Ever Wanted - 5:28
3. Grocery Store - 3:42
4. American Middle Class - 3:47
5. Dry County Blues - 4:01
6. Pain Pills - 2:58
7. Life of the Party - 5:24
8. Knocked Up - 3:54
9. Better off Red - 3:38
10. Drunk - 2:57
11. Blessing and a Curse - 3:37
12. Surrender - 3:39

Art-Nr.: 8697
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Angebot || Typ: CD || Preis: € 8,90

In folgende Titel können Sie reinhören:
All I ever wanted
Grocery store
Dry County Blues
Pain pills
Life of the party
Lnocked up
Blessing and a curse

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Presley, Angaleena - wrangled [2017]
Vielleicht sogar noch besser als das Debut von 2014: Herausragendes, zweites Solo-Album von einem Drittel der Pistol Annies (Holler Annie). Ein wundervolles Classic Country-Album auf der Höhe der Zeit, vollgepackt mit tollen Songs voller genauso raffinierter wie melodischer Strukturen und mit höchst niveauvoller und anspruchsvoller, musikalischer Umsetzung. Auffallend stark dabei das vorzügliche Gitarrenspiel (auch exzellente Baritone Guitar) von Keith Gattis (u.a. Dwight Yoakam) und die angenehm eingesetzte Pedal Steel von Russ Pahl. Gleich der erste Track des Albums, der mit viel Tradition behaftete, gleichzeitig absolut aktuell klingende Country-Waltz "Dreams don't come true" (feine Pedal Steel, klasse Baritone Guitar) ist quasi eine Pistol Annies-Nummer, denn Angaleena's beide Bandkolleginnen Mranda Lambert (Lone Star Annie) und Ashley Monroe (Hippie Annie) sind hier sowohl kompositorisch als auch gesanglich involviert. Weiter geht es mit einem starken Song nach dem anderen. Ob beispielsweise das nostalgisch angehauchte, mit einem schönen Fifties-/RoyOrbinson-Groove bedachte, sehr melodische "High school", der klassische, entspannte "Real Country"-Song "Only blood", der wie eine weibliche Mischung aus Hank Williams sr. und Dwight Yoakam daher kommt (schöner Honky Tonk-Rhythmus, lässiges Piano, ulta-scharfe Baritone Guitar-Fills, klasse Steel), im übrigen neben Presley co-komponiert von Chris Stapleton, das rootsige, Americana-mässige, entspante und dabei toll arrangierte Titelstück "Wrangled", das über einen starken, Johnny Cash-typischen Retro-Rhythmus verfügende "Bless my heart", das honky-tonkige "Outlaw", das kraftvolle, genauso moderne, wie klassische, einmal mehr an die Pistol Annies und Mranda Lambert erinnernde "Mama I tried", oder die wundervolle, ungemein melodische Southern Country-Nummer "Groundswell" - Miss Presley macht einen fantastischen Job. Angaleena in brillanter Form!

Das komplette Tracklisting:

1. Dreams Don't Come True - 4:17
2. High School - 3:08
3. Only Blood - 4:43
4. Country - 3:34
5. Wrangled - 4:42
6. Bless My Heart - 3:13
7. Outlaw - 4:10
8. Mama I Tried - 4:02
9. Cheer up Little Darling - 4:40
10. Groundswell - 3:34
11. Good Girl Down - 4:42
12. Motel Bible - 2:26

Art-Nr.: 9431
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Neuheit || Typ: CD || Preis: € 14,90

In folgende Titel können Sie reinhören:
High school
Only blood
Wrangled
Bless my heart
Outlaw
Mama I tried
Groundswell

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!