Artikel 1 bis 1 von 1 gefundenen...

[1-15]

 
Smith & The Saints, Shane - geronimo [2015]
Sie sind bekannt für ihre furiosen, mitreissenden Live-Shows und sowohl die Kritiker, als auch die Fans liegen ihnen im Moment im "Lone Star Stete" zu Füßen. Die Rede ist von der 5-köpfigen, texanischen Roots-Formation Shane Smith & The Saints, die nun mit "Geronimo" ein packendes, neues Album vorlegen. Hört man dieses Werk, wird einem sofort klar, warum die Band solch ein Standing hat. Die Truppe spielt eine hingebungsvolle, leidenschaftliche, voller "Indian-Spirit" steckende, hoch explosive Mixtur aus Roots, Americana, Rock, Folk, Irish-Folk, Southern-Gospel, Cajun und Red Dirt Countryrock, dass es nur so "staubt". Angetrieben von jeder Menge Drive, bestimmen Smith's exzellenter, leicht angerauter Gesang, klasse "4-Part Harmonies", die überaus dominant in Erscheinung tretende Fiddle von Bennett Brown, Tim Allens kernige, teils ordentlich fette E-Gitarre, sowie wunderbar integrierte, vereinzelte Mandolinen-, Banjo- und Dobro-Fills, auch mal eine schöne Mundharmonika und die genauso kraftvoll wie "tighte", gut aufs Gas tretende Rhytmussektion das Geschehen - und das bei famosem Songwriting und prima Melodien. Auch die vielen, hervorragenden Balladen stecken voller Power und unterschwelliger Dynamik. Man spürt sie zu jeder Zeit, diese mächtige Energie, die die Band zum einen antreibt, die sie aber auch unvermindert an den Zuhörer weitergibt. Shane Smith und seine Saints vereinen in ihrer Musik durchaus eine Menge Spuren der üblichen Texas Red Dirt-Verdächtigen, entwickeln aber auf der anderen Seite durch ihre immense Vielfalt und vor allem durch die folkigen Faktoren einen Stil und einen Sound, sowie eine musikalische Philosophie, die mit keiner anderen Band zu vergleichen ist. Im weitesten Sinne klingen sie manchmal wie eine Mischung aus Mumford and Sons, The Avett Brothers, Ryan Bingham und den Turmpike Troubadours - und doch sind sie einzigartig. Sie setzen das brillant um. Von ihrer Musik geht eine gewaltige Magie aus, der man sich kaum entziehen kann. Welch ein packendes Album!

Das komplette Tracklisting:

1. The Mountain - 3:03
2. All I See Is You - 4:17
3. Oil Town - 3:56
4. New Orleans - 5:51
5. Whiskey & Water - 4:02
6. Right Side of the Ground - 4:11
7. I Can Hear Him Now - 3:30
8. Suzannah - 4:40
9. Crockett's Prayer - 3:23
10. Lord Bury Me in Texas - 3:37
11. Born & Raised - 4:07
12. When All Is Lost - 4:04
13. Runaway Train - 3:00
14. What a Shame - 4:07
15. Geronimo - 3:27

Art-Nr.: 9077
Gruppe: Musik || Sparte: Rock
Status: Angebot || Typ: CD || Preis: € 15,90

In folgende Titel können Sie reinhören:
The mountain
All I see is you
Oil town
New Orleans
Whiskey & water
Lord bury me in Texas
Runaway train
Geronimo

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!