Artikel 1 bis 1 von 1 gefundenen...

[1-15]

 
Rossington Collins Band - the best of ~ 20th century masters, the millenium collection [2003]
Gute, neue Compilation der zwei Jahre nach dem Flugzeugabsturz, der die Karriere von Lynyrd Skynyrd auf so tragische Weise zunächst einmal beendete, von den überlebenden Gitarristen Gary Rossington und Allen Collins gegründeten Nachfolge-Band. Mit an Bord waren auch Skynyrd's Billy Powell an den Keyboards und Leon Wilkinson am Bass, den Gesang übernahm Gary Rossington's spätere Gattin Dale Krantz. Ihre Stimme war rauh und voller Energie, mit einer ordentlichen Portion Soul im Organ. Manchmal wurden Erinnerungen an Janis Joplin wach. Leider hielt diese Formation auch nur 2 Alben lang, aber auf denen spielten sie einen prima Southernrock mit 3 Gitarristen in bester Skynyrd-Tradition. Diese "Best of" enthält je 5 Titel ihres ersten Albums "Anytime, anyplace, anywhere" (unter anderem die starken Nummern "Prime time", "Don't misunderstand me" und "Sometimes you can put it out") und des Nachfolgewerkes "This is the way" (unter anderem die überragende Ballade "Tashauna", sowie "Pine box" und "Next phone call"). Zu diesen 10 Titeln gibt es darüber hinaus, und das ist sehr interessant, noch zwei Songs aus den nicht mehr erhältlichen Alben "Here, there and back" von 1983 der Allen Collins Band ("Just trouble"), und "Love your man" von 1988 der Rossington Band ("Don't let the city make you crazy"). Zudem gibt es informative Liner-Notes zur Historie im Booklet.

Hier bekommen Sie weitere Informationen.

Art-Nr.: 1868
Gruppe: Musik || Sparte: Rock
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 14,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!