Artikel 1 bis 1 von 1 gefundenen...

[1-15]

 
Siegal, Ian & The Youngest Sons - the skinny [2011]
Fünftes Albun des exzellenten, britischen Bluesmusikers und meisterhaften Gitarristen Ian Siegal, der mit "The skinny" seine tiefen Blues-Wurzeln und seine uneingeschränkte Liebe für die ur-amerikanische Rootsmusik in 11 vor Energie und Vitalität nur so strotzenden, baumstarken Nummern nahezu perfekt unter einen Hut bringt. Wie kann das besser klappen, als sich an den lokalen Ursprung dieser Kultur zu begeben und ein paar Leute mit ins Boot zu nehmen, die diesee Musik quasi im Blut haben. Gar nicht. Also machte sich Siegal auf in die Staaten, genauer gesagt in das Hill Country-Gebiet von Mississippi. Er trommelte unter der "Schirmherrschaft" von Cody Dickinson (North Mississippi Allstars, Hill Country Revue) eine ganz spezielle Truppe zusammen, die "Youngest Sons"! Das sind Garry Burnside (jüngster Sohn des legendären R.L Burnside), Robert Kimbrough (jüngster Sohn des nicht minder bedeutenden Jim Kimbrough), Rodd Bland (jüngster Sohn von keinem Geringeren als Bobby "Blue" Bland) und eben Cody Dickinson (bekanntermassen jüngster Sohn der Memphis Musiker- und Produzenten-Legende Jim Dickinson). Was für ein Haufen! In diesem Kreis nistete man sich, zusammen mit ein paar weiteren Gästen (u.a. Alvin Youngblood Hart) in den berühmten Dickinson'schen "Zebra Ranch Studios" von Coldwater/Mississippi, "just forty miles south of Memphis", ein, um den Sound dieser Region in all seiner Ursprünglichkeit und Authentizität einzufangen. Das gelang meisterhaft! Was wir hören ist hinreissender, feuriger, dreckiger, rauer, nie überladener, kraftstrotzender, zwangloser Hill Country-/Roots-/Southern-/Gitarren Blues-/Bluesrock mit dem Spirit solcher musikalischen Väter wie R.L.Burnside und Howlin Wolf und der Coolness und dem Jam-Feeling der North Mississippi Allstars. Alles klingt herrlich staubig, trocken und erdig - punktgenau produziert von Cody Dickinson zu einem tollen Sound. Es wimelt auf dem Album nur so vor herrlichen Grooves und rauen Stompern, urigen Rhythmen und tollen (Slide)Gitarrenläufen. Siegal's dreckige, Staub- und Whiskey-resistente Stimme passt dazu prächtig ins Bild. Das ist brodelnder Mississippi Roots- und Blues-Voodoo! Was für eine bärenstarke Scheibe!

Das komplette Tracklisting:

1. The Skinny (4:51)
2. Stud Spider [Tony Joe White] (5:41)
3. Master Plan (5:19)
4. Hound Dog In The Manger (7:40)
5. Picnic Jam [Garry Burnside] (5:03)
6. Natch'l Low (Coolin' Board) (5:15)
7. Better Than Myself (5:06)
8. Devil's In The Detail (3:55)
9. Moonshine Minnie [Dallas Frazier] (3:52)
10. Garry's Nite Out [Gary Burnside] (4:07)
11. Hopper (Blues For Dennis) (4:20)

Art-Nr.: 7370
Gruppe: Musik || Sparte: Rock
Status: Angebot || Typ: CD || Preis: € 9,90

In folgende Titel können Sie reinhören:
The skinny
Master plan
Hound dog in the manger
Picnic jam
Better than myself
Moonshine Minnie
Hopper (Blues for Dennis)
Momentan nicht verfügbar!

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!