Artikel 1 bis 1 von 1 gefundenen...

[1-15]

 
Rhett, Thomas - center point road [2019]
Thomas Rhett, der Sohn des in traditionellen Countrykreisen sehr geschätzten Achtziger-/Neunziger-Interpreten und heute überaus erfolgreichen Songwriters Rhett Akins, gilt in der heutigen Nashville-Szene unter den jungen Künstlern mittlerweile als einer der Etabliertesten, mit HIts ohne Ende. Da wird auch sein neues Album "Center point road" keine Ausnahme machen, denn er trifft damit erneut den Zahn der Zeit. Rhett ist ein Musterbeispiel der gehypten, aktiuellen Countrygeneration. Kritiker bemängeln die fehlende Countrytradition und die zu hohen Pop-Anteile, doch die Chartplatzierungen geben ihm Recht. Ja, auch das neue Album ist wieder durchaus poppig, aber Rhett verzichtet keineswegs komplett auf Tradition. Nein, er schägt einen gut austaxierten Mittelweg ein und so hat das Werk seine Reize für jedes der beiden Lager, die Pop-Generation, aber auch die Liebhaber traditionell orientierter Songs. Nehmen wir beispielsweise das prächtige "That old truck" ein hinreißender, lupenreiner Midtempo Country Love-Song für einen Truck. Oder auch das wunderbare, mit schöner Steelguitar verzierte, gemeinsam mit Jon Pardi performte "Beer can't fix", das in seiner Lockerheit gar an einen relaxten George Strait-Song erinnert. Aber auch die poppigen Nummern sind absolut okay, zum Beispiel das zusammen mit Little Big Town eingespielte "Don't threaten me with a good time", das mit seinen viel gute Laune verbreitenden Dance-/Funk-Anteilen etwas an deren "Pontoon"-Zeiten erinnert, oder auch "Up", das mit einem feinen "Beach-/Soul"-Groove daher kommt. Insgesamt ist Thomas Rhett ein erstklassiges Album gelungen, das Nashville's aktuellen Mainstream-Country hervorragend repräsentiert. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, verpackt in starkem Songmaterial voller Hit-Potential. Hier findet eine jetzt schon große Erfolgsgeschichte seine weitere Fortsetzung - ohne jeden Zweifel.

Das komplette Tracklisting:

1. Up - 3:27
2. Don’t Threaten Me With A Good Time [feat. Little Big Town] - 3:35
3. Blessed - 3:34
4. Look What God Gave Her - 2:48
5. Center Point Road [feat. Kelsea Ballerini] - 3:36
6. That Old Truck - 3:32
7. VHS - 3:16
8. Notice - 3:42
9. Sand - 2:42
10. Beer Can’t Fix [feat. Jon Pardi] - 3:29
11. Things You Do For Love - 3:26
12. Remember You Young - 3:00
13. Don’t Stop Drivin’ - 3:03
14. Barefoot - 3:00
15. Dream You Never Had - 3:22
16. Almost - 3:11

Art-Nr.: 9825
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Neuheit || Typ: CD || Preis: € 16,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!