Monats-Chart August 2004...

Was gibt es zu beachten?

Falls Sie die kompletten Informationen zu einem Artikel erhalten möchten, so klicken Sie bitte auf den Titel. Wenn Sie sich alle Artikel des jeweiligen Interpeten/Autors anzeigen lassen wollen, so klicken Sie bitte auf den Interpret/Autor.


 
Platz: 1
38 Special - drivetrain [2004]
38 Special lassen's krachen, lassen den Süden beben! 7 lange Jahre hatten die Fans warten müssen, bis endlich ein brandneues Studioalbum der Southe...

 
 
Platz: 2
Bonamassa, Joe - had to cry today [2004]
Atemberaubend! Blues-/Bluesrock-Gitarrenakrobat Joe Bonamassa eilt von Höhepunkt zu Höhepunkt! Die Stärken dieses Knaben scheinen unbegrenzt zu sei...

 
 
Platz: 3
King, Eric & The Thin Line - shake these blues [2002]
Fasziniert von Blues-Legenden wie B. B. King oder Buddy Guy, beeinflußt von Gitarrengrößen wie Stevie Ray Vaughan, Rory Gallagher oder Dickey Betts...

 
 
Platz: 4
Badwater - southern purified [2003]
Badwater rocks! Und wie! Sie haben den "Red Dirt"-Rootsrock im Blut und den Southern Rock im Herzen - welch eine Kombination! Aufgepaßt ihr Souther...

 
 
Platz: 5
Delta Moon - goin' down south [2004]
Die CD ist vergriffen und nicht mehr erhältlich! Wir haben noch ein Exemplar... Der Name der Band und der Titel des Albums treffen den Nagel auf...

 
 
Platz: 6
Daniels Band, Charlie - essential super hits ~ limited edition mit bonus dvd [2004]
Tolles neues Teil der Charlie Daniels Band! Achtung, nicht von dem albernen Albumtitel abschrecken lassen! Das ist zwar eine neue "Best of", aber w...

 
 
Platz: 7
Tritt, Travis - my honky tonk history [2004]
Es ist wirklich beeindruckend in welch blendender Verfassung sich Travis Tritt nun schon seit Jahren präsentiert! Das ist auch beim neuen Longplaye...

 
 
Platz: 8
Moonshine Mountain Boys - same [2004]
Kick ass Southern-spiced Countryrock, oder Country-fried Southern Rock? Egal, wie man's nennt, unter'm Strich ist es schlichtweg ein "Hit"! Macht d...

 
 
Platz: 9
Winters Brothers Band, The - southwest stampede [2004]
Wir schreiben das Jahr 2004, nicht etwa beispielsweise 1977 - "SouthWest stampede", das neue Album der kultigen, in Fan- und Fachkreisen hochgradig...

 
 
Platz: 10
Steepwater Band, The - dharmakaya [2004]
Irre! Was hören wir denn da?.., sind das die Black Crowes?..., oder die Screamin' Cheetah Wheelies, die North Mississippi Allstars?..., oder gar e...

 
 
Platz: 11
McGraw, Tim - live like you were dying [2004]
Neuntes Album von Superstar Tim McGraw! "Live like you were dying" hat er erneut mit seiner Live- und Touring-Band, den "Dancehall Doctors" eingesp...

 
 
Platz: 12
Gov't Mule - deja voodoo [2004]
Das von den Fans heiß herbei gesehnte vierte Studioalbum (sieht man mal von den "Deep end"-Projekten ab, die man auf Grund der vielen Gast-Bassiste...

 
 
Platz: 13
Texas City Revelators - same [2003]
Klasse "Texas Blues-based, dual guitar, 70s-rooted Classic Southern-Groove-Rock" in Sextett-Besetzung aus einem verrückten Haufen von texanischen, ...

 
 
Platz: 14
Drive-By Truckers - the dirty south [2004]
Ist denn diese Band nicht zu stoppen? Unbeirrt gehen sie ihren Weg und legen mit "The dirty south" (welch ein passender Titel) einen neuen Meilenst...

 
 
Platz: 15
Billy Butcher - penny dreadful [2004]
Das Cover sieht schon wild aus - und wild ist diese Mucke auch! Hinter "Billy Butcher" verbirgt sich nicht etwa irgendein "ernster", politisch korr...

 

Chart-Auswahl