Monats-Chart April 2005...

Was gibt es zu beachten?

Falls Sie die kompletten Informationen zu einem Artikel erhalten möchten, so klicken Sie bitte auf den Titel. Wenn Sie sich alle Artikel des jeweiligen Interpeten/Autors anzeigen lassen wollen, so klicken Sie bitte auf den Interpret/Autor.


 
Platz: 1
Frostbit Blue - just what the doctor ordered [1997]
Oft mutmaßen die vielen Anhänger des Southern Rocks über verborgene Schätze ihrer heß geliebten Musik, fachsimpeln über lokale und völlig unbekannt...

 
 
Platz: 2
Thunderhawks - same [2005]
Thunderhawks - klingt das nicht schon wie ein überschäumendes, "donnerndes" Rock'n Roll Gewitter? Yeah! Und was für eine "geile" Mucke das ist! Als...

 
 
Platz: 3
Sol Dog - whatever gets you there [2005]
Das Wort "Wahnsinn" muß als klischeehafter Ausdruck der Begeisterung hier einfach mal herhalten! Southern Rock-/Jamrock-Freunde aufgepaßt: Sol Dog,...

 
 
Platz: 4
Ghost Riders - fortune teller ~ new version [2004]
2003 mischten die Ghost Riders um ex Outlaws-Gitarrist Steve Grisham die Southernrock-Szene mächtig auf und schlugen mit ihrer, seinerzeit lediglic...

 
 
Platz: 5
Southern Bitch - snake in the grass [2004]
Athens/Georgia ist und bleibt die Brutstätte für außergewöhnlich starke, interessante und musikalisch höchst kompetente Bands, deren Stil man im we...

 
 
Platz: 6
Catawompus - it's spelled c.a.t.a.w.o.m.p.u.s. [2005]
Da kommt Freude auf! Brandneues Album der äußerst beliebten Rock-/Southern Rock-Band aus Nashville! Erneut bärenstarker Stoff, mit dem sie genau di...

 
 
Platz: 7
Bellamy Brothers - angels and outlaws vol. 1 [2005]
Endlich ein brandneues Werk der Bellamy Brothers! Doch eigentlich ist es gar kein "richtiges" Bellamys-Album, sondern vielmehr "a Star-studded trib...

 
 
Platz: 8
Various Artists - bonnaroo music festival 2004 ~ live [2005]
2 CD-Set! 11. bis 13. Juni 2004! In Manchester/Tennessee fand das 3. "Bonnaroo"-Festival statt, und wieder feierten rund 100.000 Menschen und 80 Ac...

 
 
Platz: 9
Drive-By Truckers - live at the 40 watt ~ the [2005]
Welcome to the dirty south! Ein Motto, wie es treffender nicht sein kann! Athens' bgenadete Rootsrock-/Southern-Truppe mit einem fulminanten Heimsp...

 
 
Platz: 10
Adkins, Trace - songs about me [2005]
Die spannende Frage bei Trace Adkins’ neuem Album ist eigentlich, ob die großartige Leistung, die er Ende 2003 mit "Comin’ On Strong" nach überwund...

 
 
Platz: 11
Lambert, Miranda - kerosene [2005]
Faszinierend! Gerade mal 21 Jahre jung und schon so gut! Wie sind begeistert!! Die Countrymusic hat einen neuen "Star"! Sowohl die Anhänger des tra...

 
 
Platz: 12
Dean, Billy - let them be little [2005]
Billy Dean kann in der Country-Szene seit seinem Debütalbum "Young Man" von 1990 auf mittlerweile ziemlich erfolgreiche 15 Jahre zurückblicken, sei...

 
 
Platz: 13
Phantom Wingo - where you been...? [2004]
Das bekannte US Southernrock-Magazin "Gritz" bewundert ihren ansteckenden "Allmans-style boogie" und laut dem Allman Brothers Band-Magazin "Hittin'...

 
 
Platz: 14
American Dog - scars-n-bars [2005]
"Another journey through Rock'n Roll hell"! American Dog, diese wilden, kratzenden, Bier trinkenden Rabauken aus Columbus/Ohio, sind zurück mit ein...

 
 
Platz: 15
Various Artists - southern rock country style [2004]
Damals, so etwa vor rund 35 Jahren, kreierten einige „long haired country boys“, (Charlie Daniels’ Zitat) aus Amerika ein ganz eigenes musikalische...

 

Chart-Auswahl