Monats-Chart Januar 2006...

Was gibt es zu beachten?

Falls Sie die kompletten Informationen zu einem Artikel erhalten möchten, so klicken Sie bitte auf den Titel. Wenn Sie sich alle Artikel des jeweiligen Interpeten/Autors anzeigen lassen wollen, so klicken Sie bitte auf den Interpret/Autor.


 
Platz: 1
One Hand Free - same [2004]
"This band's got no mercy and takes no prisoners" entnehmen wir der euphorischen Verlautbarung eines U.S-Fans! Der Begeisterung kann man sich nur a...

 
 
Platz: 2
Voodoo Lake - flowers in the sand [2006]
Schaut an, die Italiener! Erst W.I.N.D., und nun die nicht minder grandiosen Voodoo Lake - die europäische Hochburg des Southern Rock liegt somit e...

 
 
Platz: 3
Blindside Blues Band - long hard road [2006]
Eine gewaltige Classic (Heavy)Rock-/Bluesrock-Maschinerie mit einer noch gewaltigeren Gitarrenfront rückt an: Gitarrist, Sänger und Songwriter Mich...

 
 
Platz: 4
Doc Holliday - rebel souls [2006]
Das Bruce Brookshire und seine Mannen dafür prädestiniert sind, alte Klassiker neu aufzupeppen, bewiesen sie schon auf ihren beiden letzten Studio-...

 
 
Platz: 5
Lopez, Lance - simplify your vision [2006]
"There is a new guitar hero in town and his name is Lance Lopez"! Und was für einer! Ein Teufel! Der aus Dallas stammende Texaner und seine beiden ...

 
 
Platz: 6
Fiddleworms - year of the cock [2005]
Das Jahr 2006 ist gerade mal ein paar Tage jung und schon fällt uns dieses absolute Juwel in die Hände! Wow, schlichtweg überragend! Ist das ein Ja...

 
 
Platz: 7
Copperhead - live & lost [2002]
Wieder lieferbar! Sehr, sehr lange vergriffen, haben wir von diesem prächtigen Album noch einmal einige Exemplare ergattern können. Rar! Wer zuerst...

 
 
Platz: 8
Macon Greyson - translate [2005]
Texas ist und bleibt eine schier unerschöpfliche "Brutstätte" erstklassiker Musiker aus denen sich immer und immer wieder bärenstarke Bands herausk...

 
 
Platz: 9
Gunn Runners Band, The - license to carry [2005]
Großartiges Quartett aus South Florida, dessen Album "License to carry" man, zumindest im erweiterten Sinne, als eine weitere, rundum gelungene, ja...

 
 
Platz: 10
Rebel Pride - it is what it is [2005]
Die Fans des lupenreinen, klassischen Southern Rocks dürfen jubeln! "'Rebel Pride' is a kick butt Southern Rock Guitar Army from Tampa Bay/Florida"...

 
 
Platz: 11
Turner, Josh - your man [2006]
Endlich, gut 2 1/2 Jahre nach seinem fantastischen Debut "Long black train", ist Josh Turner's neues Album, nach etlichen Verzögerungen, erschienen...

 
 
Platz: 12
Winters Brothers Band, The - same [2005]
Ein absolutes Southern Rock-Juwel aus dem Jahre 1976! Endlich, zum ersten Mal auf CD: Das ungemein rare, auch als "Second Hand"-Vinyl-Scheibe kaum ...

 
 
Platz: 13
Betts, Dickey and Great Southern - back where it all begins: live rock & roll hall of fame~dvd [2005]
Code free! DVD + CD-Set! Rund 2 1/2 Monate nach der nur auf den entsprechenden DVD-Playern abspielbaren "Regionalcode 1" - U.S.-Version ist das Tei...

 
 
Platz: 14
American Minor - same [2005]
Jawohl, handfester, handgemachter, klassischer, ordentlich dampfender, von fetten Gitarren umgebener Retro-Hard-Riff-Rock, durchzogen von dem Geist...

 
 
Platz: 15
Gordon, Kevin - o come look at the burning [2005]
Geschlagene 5 Jahre hat es gedauert (was hat der Bursche nur zwischenzeitlich gemacht?...), bis der begnadete, aus Monroe/Louisiana stammende Singe...

 

Chart-Auswahl