Monats-Chart September 2006...

Was gibt es zu beachten?

Falls Sie die kompletten Informationen zu einem Artikel erhalten möchten, so klicken Sie bitte auf den Titel. Wenn Sie sich alle Artikel des jeweiligen Interpeten/Autors anzeigen lassen wollen, so klicken Sie bitte auf den Interpret/Autor.


 
Platz: 1
Seger, Bob - face the promise ~ special deluxe edition mit dvd [2006]
Special Deluxe Edition mit DVD! 11 Jahre nach seinem doch etwas uninspirierten "It's a mystery" meldet sich Bob Sger mit einem Paukenschlag zurück!...

 
 
Platz: 2
Jackson, Alan - like red on a rose [2006]
Eigentlich wollte sich Alan Jackson mit seinem neuen Werk den schon lange gehegten Wunsch eines Bluegrass-Albums erfüllen. Zumindestens für diese A...

 
 
Platz: 3
Honeytribe, Devon Allman's - torch [2006]
Wow! Exzellent! "The peach didn't fall far from the tree", schreibt das renommierte Allman Brothers-Fanzine "Hittin' the note"! Recht haben sie! Di...

 
 
Platz: 4
Steepwater Band, The - revelation sunday [2006]
"This album smokes", "All killer no filler", "A musical masterpiece", "Fantastic", "The music industry needs to wake up and listen"... - dies sind ...

 
 
Platz: 5
Seger, Bob - face the promise [2006]
Die Normal-Ausgabe kurzzeitig zum attraktiven Sonderpreis: 11 Jahre nach seinem doch etwas uninspirierten "It's a mystery" meldet sich Bob Sger mit...

 
 
Platz: 6
Hurry Sundown - live after sundown [2006]
Das Live-Vermächtnis der beliebten Southern Rock-Band, die sich leider inzwischen aufgelöst hat! Wir haben noch ein einziges Exemplar: Prima Li...

 
 
Platz: 7
McComas, Brian - back up again [2006]
Das ein Wechsel von einem Major- zu einem unabhängigen Label nicht unbedingt von Nachteil sein muss, vor allem, was die musikalische Qualität betri...

 
 
Platz: 8
Murphy, Tim - ain't no shame [2006]
Mit der großen Karriere in Nashville wurde es (vorerst) leider nichts. Obwohl Tim Murphy bereits einen Major Deal bei Capitol Records in der Tasche...

 
 
Platz: 9
Flynnville Train - same. [2003]
Die allererste Veröffentlichung von Flynnville Train, die die Band im Eigenvertrieb herausbrachte, bevor sie von Toby Keith's Label unter Vertrag g...

 
 
Platz: 10
Gov't Mule - high & mighty [2006]
Schon im Vorfeld der Veröffentlichung des neuen Gov't Mule-Albums "High & mighty" hörte man über dieses Werk endlose Lobeshymnen und reihenweise Au...

 
 
Platz: 11
Strait, George - It just comes natural [2006]
Es ist einfach bemerkenswert mit welcher Konsistenz George Strait sein stetig hohes Niveau beibehält! Kaum einem anderen Künstler gelingt es, schon...

 
 
Platz: 12
Black Crowes, The - freak 'n' roll... into the fog ~ live 2005 [2006]
2 CD-Set! Jetzt endlich auch auf CD (vor einem halben Jahr bereits als DVD erschienen): Bärenstarker Konzertmitschnitt der Black Crowes von ihrer ...

 
 
Platz: 13
Hoge, Will - the man who killed love [2006]
Allerbester "vintage straightforward American Rock'n Roll" ohne Schnörkel! Sehr starke neue Scheibe des in Nashville lebenden Dan Baird-Kumpels Wil...

 
 
Platz: 14
Tippin, Aaron - now & then [2006]
Endlich ein neues Album von Aaron Tippin! Es ist die Erstveröffentlichung auf seinenm eigenen "Nippit Records"-Label! Tippin galt als einer der bel...

 
 
Platz: 15
Gov't Mule - the best of the capricorn years (& rarities) [2006]
2 CD-Set! Nahezu parallel zum grandiosen neuen Album "High & mighty" erscheint speziell für den europäischen Markt eine interessante Zusammenstellu...

 

Chart-Auswahl