Monats-Chart Februar 2008...

Was gibt es zu beachten?

Falls Sie die kompletten Informationen zu einem Artikel erhalten möchten, so klicken Sie bitte auf den Titel. Wenn Sie sich alle Artikel des jeweiligen Interpeten/Autors anzeigen lassen wollen, so klicken Sie bitte auf den Interpret/Autor.


 
Platz: 1
Old Union - forgiveness or permission [2003]
Den vielen Anfragen Folge leistend (aber wir konnten und wollten auch gar nicht anders) haben wir nun auch das erste Album der momentan in der Sze...

 
 
Platz: 2
StoneRider - three legs of trouble [2008]
Der dreckige, bluesige Seventies Retro Gitarren-Riff-Rock'n Roll lebt! Und mit welch einer Vehemenz und Vitalität! Neustes, überaus beeindruckendes...

 
 
Platz: 3
Blindside Blues Band - keepers of the flame [2008]
Ein wahrer Gitarren-Orkan der Mannen um "Killer-Gitarrist" Michael Onesko erschüttert die Welt des Classic Power-/Heavy Bluesrocks! Welch eine Wuch...

 
 
Platz: 4
Willie Stradlin - same [2007]
Was für eine großartige Band! Was für ein prächtiges, begeisterndes Debut-Album! "Red Dirt"-Countryrock-/Rootsrock-Freunde und Southern Rock-Fans a...

 
 
Platz: 5
Snowblynd - dirty water [2007]
Ein "y" im Bandnamen - was soll das wohl demonstrieren? Klar, eine deutliche Seelenverwandschaft zu Lynyrd Skynyrd! Snowblynd, eine 5-köpfige, ganz...

 
 
Platz: 6
Widespread Panic - free somehow [2008]
Widespread Panic's zehntes Studioalbum (bei nunmehr insgesamt siebzehn Veröffentlichungen) ist zum einen ein sehr starkes und variantenreiches Werk...

 
 
Platz: 7
North Mississippi Allstars - hernando [2008]
Kurz und bündig verspricht ein Sticker auf der Hülle von "Hernando", dem ersten Studioalbum der North Mississippi Allstars auf ihrem eigenen, neuen...

 
 
Platz: 8
Jackson, Alan - good time [2008]
Mit seinen beiden letzten Alben "wagte" Alan Jackson zwei, wie wir meinen, hervorragende, doch von vielen Fans auch etwas als "ungewohnt" eingestuf...

 
 
Platz: 9
Montana Rose - my time [2007]
Montana Rose - welch ein wundervoller Name! Suggeriert dies nicht eine vollkommen lockere, wie ein kristallklares, sich durch die unberührte Natur ...

 
 
Platz: 10
Pear Ratz, The - holier than thou [2007]
Die in South Texas (George West) beheimateten Pear Ratz begeistern uns nur ein Jahr nach dem großartigen "Rat now" mit ihrem nächsten Knüller! "Hol...

 
 
Platz: 11
White Group, Oliver - control [2008]
Nein, über den "Nachwuchs" des texanischen Bluesrocks braucht man sich nun wirklich keine Sorgen zu machen, solange solche großartigen Bands wie di...

 
 
Platz: 12
Old Union - motels & highways [2007]
Große Musik für die Southern Rock-/Jamrock-Fraktion! Das im Jahre 2001 in Nashville/Tennesse gegründete Quintett Old Union erfreut sich nach nur zw...

 
 
Platz: 13
Hicks, Chris - dog eat dog world [2008]
Brandneues, starkes Solo-Album des einstigen Outlaws- und jetzigen The Marshall Tucker Band-Gitarristen Chris Hicks! "He is southern rock royalty i...

 
 
Platz: 14
Coyote Kings - feelin' lucky [2007]
"Rockin' Blues & Bluesy Rock - smokin' hot!" Ein wunderbares Zitat bezüglich der Musik der im US-Bundesstaat Washington beheimateten Coyote Kings, ...

 
 
Platz: 15
One Hand Free - quadraphonic [2008]
Vor rund 4 Jahren preschten sie in die Blues-/Southern-/Jam-Rock Welt mit ihrem exzellenten Debut, jetzt legen sie sogar noch eine Schippe drauf! "...

 

Chart-Auswahl